lasertravel-de0800 - 1184 133
lasertravel-eu+49 89 - 610 79 391
Trifokale Linsen
Seit einigen Jahren haben sich die Trifokalen Linsen bewährt. Trifokale Linsen beheben Kurz- sowie Weitsichtigkeit und bieten außerdem eine gute Sicht auf mittlere Distanzen. Der Sichtbereich wird in drei Bereiche unterteilt. Trifokale Linsen ermöglicht es, alle drei Bereiche abzudecken. So sorgt sie für 100% klare Sicht. 

Trifokale Linsen arbeiten – wie der Name schon andeutet – mit drei Bereichen:

1. Fernsicht

  • Die Sicht in die Ferne und das Erkennen von Strukturen in der Ferne. Eine Fehlsichtigkeit stellt einen Minuswert der Dioptrien dar.

2.    Mittlere Sicht (60-80cm)

  • Die mittlere Sicht beschreibt den Bereich von 20cm zwischen Fernsicht und naher Sicht. Dieser Bereich ist beispielsweise für das Autofahren wichtig. Das Lesen vom Tacho oder des Navigationsgeräts fällt Ihnen schwer, wenn die mittlere Sicht von der Linse nicht gewährleistet wird.

3.    Nahe Sicht

  • Die Sicht in der Nähe, wie beispielsweise beim Lesen, das Arbeiten am Computer oder auch der Blick auf das Handy. Eine Fehlsichtigkeit stellt einen Pluswert der Dioptrien dar.

Die Behandlung von grauem Star bei gleichzeitiger Behebung einer Fehlsichtigkeit

Bei einer Behandlung gegen Grauer Star kann entweder eine Linse ohne Sehfehlerkorrektur implantiert werden oder eine Linse, die zusätzlich auch noch Kurz-, Weitsichtigkeit, Astigmatismus und Altersweitsichtigkeit behebt.


Informationen zur Behandlung von grauem Star und Korrektur der Fehlsichtigkeit durch Trifokale Linsen

Vor der Behandlung:
  • Besondere Vorbereitungen sind nicht notwendig. Bitte beachten Sie die Hinweise Ihres Arztes.
Die Behandlung selbst
  • Zuerst wird das Auge mit Hilfe von Tropfen betäubt. Mittels winziger Schnitte (2-3 mm) wird der Zugang zum Auge hergestellt. Die alte Linse wird mit Hilfe von Ultraschall zerkleinert und abgesaugt. Anschließend wird die neue Linse als kleine Rolle in das Auge eingeführt. Sie entfaltet sich dann und wird vom Arzt korrekt platziert.
Nach der Behandlung
  • Es müssen antibiotische und entzündungshemmende Augentropfen streng nach Vorschrift des Arztes genommen werden. Die komplette Heilung dauert normalerweise 6-8 Wochen. Direkt nach der Operation ist die Sicht in der Regel bereits deutlich besser als vor der Operation.
Kostenübernahme durch Krankenkassen
Die Behandlung gegen den grauen Star wird in Deutschland von den Krankenkassen bezahlt. Allerdings wird nur der Austausch mit normalen Linsen ohne Sehfehlerkorrektur bezahlt. Zusatzkosten, die für spezielle Linsen mit Sehfehlerkorrektur wie Trifokale Linsen oder das Laser-Verfahren entstehen, werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Hier entstehen sehr schnell  Zusatzkosten von 3000 – 5000 EUR pro Auge.

Bei einer Behandlung in Tschechien werden die gleichen Kosten von den deutschen Krankenkassen erstattet, die Zusatzkosten liegen aber nur bei ca. 50% der Kosten in Deutschland.


Telefon: 0800 - 11 84 133 (kostenlos, nur innerhalb Deutschland)
Telefon: +49 89 - 610 79 391 (außerhalb Deutschland)

oder schicken Sie eine E-Mail
Wir beraten Sie gerne jederzeit und unverbindlich.
Wir beraten Sie unverbindlich: Kostenlos anrufen unter 0800 - 11 84 133 oder +49 89 - 610 79 391 oder per E-Mail